FÖRDERPROGRAMME

Wir bieten Ihnen Beratung und Unterstützung bei verschiedenen verwertungsbezogenen Fördermittelprogrammen. Darüber hinaus beraten wir zu Fördermittelprogrammen zur Förderung von themenspezifischen Verbundprojekten zwischen KMU (kleine und mittelständische Unternehmen) und Universitätseinrichtungen.

Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach einem passenden Förderprogramm.

Über diesen Link finden Sie weitere Informationen über die aktuellen Ausschreibungen der EU und Horizont2020.

THEMENSPEZIFISCHE FÖRDERPROGRAMME

BMBF „KMU-innovativ: Mensch-Technik-Interaktion„
Gegenstand der Förderung sind risikoreiche industrielle Forschungs- und vorwettbewerbliche Entwicklungsvorhaben, die technologieübergreifend und anwendungsbezogen sind. Gefördert werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben aus einem breiten Themenspektrum, die ihren Schwerpunkt an den drei Themenfeldern im MTI-Forschungsprogramm orientieren:
•Intelligente Mobilität
•Digitale Gesellschaft
•Gesundes Leben
Einzel- oder Verbundvorhaben ohne Beteiligung von KMU sind von der Förderung ausgeschlossen.
Einreichungs-/Vorlagefrist für Projektskizzen sind jeweils der 15. April und der 15. Oktober.
Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier (Link).

BMBF „Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet "Interaktive Systeme in virtuellen und realen Räumen – Innovative Technologien für ein gesundes Leben"„
Gefördert werden Innovationen der MTI, die neuartige, auf virtueller oder erweiterter Realität (VR oder AR) basierende Kommunikationssysteme im Bereich „Gesundes Leben“ adressieren und dabei einen Schwerpunkt auf eine verbesserte Immersion oder Multi-User-Anwendungen legen.
Einreichungs-/Vorlagefrist für Projektskizzen: 13. Dez. 2017
Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier (Link).

BMBF „Medizintechnische Lösungen in die Patientenversorgung überführen - Klinische Evidenz ohne Verzögerung belegen„
Mit der vorliegenden Förderrichtlinie beabsichtigt das BMBF, erfolgreiche Forschungs- und Entwicklungsprojekte der Medizintechnik in die klinische Validierung zu überführen und dadurch Innovationspotenziale für den Patienten schneller nutzbar zu machen.

Gegenstand der Förderung sind Vorhaben, in denen medizintechnische Innovationen signifikante Verbesserungen in der Patientenversorgung erwarten lassen. Der Nachweis des medizinischen Bedarfs muss bei Antragstellung erbracht werden.
Einreichungs-/Vorlagefrist für Projektskizzen: 31. Okt. 2017
Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier (Link).

THEMENOFFENE FÖRDERPROGRAMME MIT UNTERNEHMEN

Hier finden Sie Informationen zu den Forschungsförderungsprogrammen über FuE Projekte mit Beteiligung von KMU (kleine und mittelständische Unternehmen).

Transfer BONUS
Seit 1. Januar 2016 wird der Bereich Digitalisierung besonders gefördert. Im Rahmen der Standardvariante kann hier einmalig ein Zuschuss von bis zu 45.000 €  bewilligt werden.
alle Informationen finden Sie hier: Link

 

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand - ZIM
alle Informationen finden Sie hier: Link

 

BMBF KMU Innovativ MD
Projektskizzen können jederzeit eingereicht werden. Die Bewertung erfolgt jeweils zum 15. April und 15. Oktober.
Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier: Link

 

Eurostars
Förderprogramm für forschungstreibende KMU
Die vollständigen Unterlagen finden Sie hier: Link

THEMENOFFENE FÖRDERPROGRAMME OHNE UNTERNEHMEN

Hier finden Sie Informationen zu den Forschungsförderungsprogrammen zur Förderung von verwertungsbezogenen FuE-Projekte und Unternehmensgründungen an Hochschulen.

Exist Gründerstipendium
alle Informationen finden Sie unter: (Link)

Exist Forschungstransfer
Informationen finden Sie unter: (Link)

 

 

 

 

Antragsbüro öffentl. Förderung

Für administrative Fragen:

Katja Lehmann-Teichmann, Tel.: 576456, E-Mail: katja.lehmann(at)charite.de

Marion Herrmann, Tel.: 576476, E-Mail: marion.herrmann(at)charite.de